info

Sie haben die Mindestanzahl erreicht

Warenkorb (0)

Es gibt keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Download Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Verkauf und die Lieferung von AED-Geräten und vergleichbaren Artikeln.

Definitionen

  1. Schenkeveldreanimatie: mit Standort Enschede und im Kamer van Koophandel-Handelsregister unter der Nummer 60861231 eingetragen
  2. Website: die Website von Schenkeveldreanimatie.
  3. Kunde: eine natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Schenkeveldreanimatie abschließt oder sich über die Website registriert hat. 
  4. Vertrag: Jede Vereinbarung oder Vertrag zwischen Schenkeveldreanimatie und dem Kunden, deren Bestandteil die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind.
  5. Allgemeine Geschäftsbedingungen: die derzeit gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen
  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ausnahmen werden im Vorfeld schriftlich vereinbart.
  2. Einkaufsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn diese von Schenkeveldreanimatie schriftlich akzeptiert worden sind.
  3. Im jenem Fall, wenn zusätzliche Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen gelten und diese den Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, kann der Kunde sich auf die für ihn günstigsten Bedingungen beziehen.

Preise und Informationen
  1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.
  2. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
  3. Der Inhalt der Website wurde mit der größten Sorgfalt erstellt. Schenkeveldreanimatie haftet jedoch nicht für etwaige fehlerhafte Informationen. Alle Preise und Angaben sind deshalb ohne Gewähr. 
  4. Schenkeveldreanimatie haftet zudem nicht für eventuelle (Farb-) Abweichungen aufgrund der Bildschirmqualität.

Zustandekommen des Vertrages
  1. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Angebote auf der Website von Schenkeveldreanimatie unverbindlich.
  2. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot von Schenkeveldreanimatie annimmt und die von Schenkeveldreanimatie festgelegten Bedingungen einhält.
  3. Wenn der Kunde das Angebot auf elektronischem Wege angenommen hat, bestätigt Schenkeveldreanimatie unverzüglich den Eingang der Annahme des Angebots auf elektronischem Wege. Solange der Eingang dieser Annahme nicht bestätigt wurde, hat der Kunde die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen.
  4. Wenn sich herausstellt, dass der Kunde beim Akzeptieren oder sonstigen Eingehen des Vertrags falsche Informationen angegeben hat, hat Schenkeveldreanimatie das Recht, seine Verpflichtung erst nach Erhalt der richtigen Informationen zu erfüllen.
  5. Schenkeveldreanimatie kann innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen eine Bonitätsprüfung durchführen. Hat Schenkeveldreanimatie infolgedessen Gründe, den Vertrag nicht zu schließen, ist es berechtigt, einen Auftrag oder Antrag mit Gründen abzulehnen oder der Durchführung besondere Bedingungen wie Vorauszahlung beizufügen.
Lieferung
  1. Sobald eine Bestellung bei Schenkeveldreanimatie eingegangen ist, wird die Ware sobald wie möglich versandt.
  2. Schenkeveldreanimatie ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag zu beauftragen.
  3. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 30 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. 
  4. Sollte Schenkeveldreanimatie die Ware nicht innerhalb dieser Frist liefern können, wird der Kunde diesbezüglich schriftlich benachrichtigt. Es wird eine neue Lieferfrist verabredet oder der Kunde hat die Möglichkeit, die Bestellung kostenlos zu stornieren.
  5. Schenkeveldreanimatie empfiehlt dem Kunden, die gelieferte Ware zu prüfen und und eventuelle festgestellte Mängel innerhalb von 5 Arbeitstagen, vorzugsweise schriftlich oder per E-Mail, zu melden.
  6. Sobald die bestellte Ware an die angegebene Lieferadresse geliefert wurden, geht das Risiko in Bezug auf diese Produkte auf den Kunden über. Wenn ausdrücklich anders vereinbart, geht das Risiko früher auf den Kunden über. Wenn der Kunde beschließt, die Produkte abzuholen, geht das Risiko bei Übergabe der Produkte über.
  7. Schenkeveldreanimatie ist berechtigt, ein gleichwertiges Produkt wie das bestellte Produkt zu liefern, wenn das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist. Der Kunde ist dann berechtigt, den Vertrag kostenfrei zu kündigen und die Ware kostenfrei zurückzusenden.
Widerrufsrecht
  1. Das Widerrufsrecht gilt nur für Privatpersonen, die nicht im Namen einer Firma oder als Selbstständige bestellen. Geschäftliche Kunden haben kein Widerrufsrecht. 
  2. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
  4. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
  5. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
  6. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 
  7. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  8. Es wird Wertersatz fällig, wenn die Ware an Wert verloren hat, weil Sie nicht sorgfältig mit ihr umgegangen sind. Sie dürfen die Ware auspacken, um die Beschaffenheit, die Eigenschaften und die Funktionsweise zu prüfen. Sie sollten dabei mit der Ware so umgehen wie beim Einkauf im Geschäft.
  9. Auf der Website wird rechtzeitig vor Abschluss des Vertrags eindeutig angegeben, ob das Widerrufsrecht anwendbar ist oder nicht, und es wird ein gewünschtes Verfahren angegeben.
  10. Das Widerrufsrecht gilt nicht für Produkte, die vom Unternehmer nach den Vorgaben des Verbrauchers hergestellt wurden.
Anschrift Schenkeveldreanimatie, Tinsteden 4D 7547TG Enschede, NIEDERLANDE
E-Mailadresse info@reanimerendoejezo.nl
Telefonnummer +31(0)53 750 1885
+31(0)6 835 37 312
KvK-Nummer 60861231
Umsatzsteuer-Id.Nr. NL199795186B01
IBAN NL58 INGB 000 651 2817

Zahlungsbedingungen
  1. Der Kunde verpflichtet sich, den Kaufpreis nach Angaben im Bestellvorgang und eventuell auf der Website gewählten Zahlungsweise zu zahlen. Schenkeveldreanimatie ist bei der Auswahl der Zahlungsmethoden frei, die sich auch von Zeit zu Zeit ändern können.
  2. Hat der Kunde die Zahlung per Nachnahme gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis innerhalb 14 Tage nach Erhalt der Ware zu zahlen.
  3. Im Falle eines Zahlungsverzugs wird dem Kunden eine entsprechende Zahlungsmahnung mit erneuten 14-tägigen Frist gesandt. Nach nicht erfolgter Zahlung innerhalb dieser 14-tägigen Frist werden die gesetzlichen Zinsen auf den noch fälligen Betrag fällig und ist Schenkeveldreanimatie berechtigt, die ihm entstandenen außergerichtlichen Inkassokosten in Rechnung zu stellen. Diese Inkassokosten betragen maximal: 15% auf ausstehende Beträge bis zu € 2.500; 10% über den folgenden € 2.500 und 5% über den folgenden € 5.000 mit einem Minimum von € 40. Schenkeveldreanimatie kann von den angegebenen Beträgen und Prozentsätzen zum Vorteil des Kunden abweichen.
Garantie und Konformität
  1. Dieser Artikel gilt nur für Privatpersonen, die nicht im Namen einer Firma oder als Selbstständige bestellen. Sofern von Schenkeveldreanimatie jedoch eine gesonderte Garantie auf die Produkte gegeben wird, gilt diese für jeden Kunden.
  2. Schenkeveldreanimatie garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot angegebenen Spezifikationen, den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit sowie den gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen. Wenn ausdrücklich schriftlich vereinbart, garantiert Schenkeveldreanimatie zudem, dass das Produkt für einen anderen als den normalen Gebrauch geeignet ist.
  3. Entspricht das gelieferte Produkt nicht dem Vertrag, hat der Kunde Schenkeveldreanimatie innerhalb einer angemessenen Frist nach Feststellung des Mangels zu benachrichtigen.
  4. Wenn Schenkeveldreanimatie die Beanstandung für gerechtfertigt hält, werden die entsprechenden Produkte nach Rücksprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Die maximale Rückerstattung, vorbehaltlich des Artikels in Bezug auf die Haftung, entspricht dem Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt.
Reklamationsregelung
  1. Wenn der Kunde eine Beschwerde über ein Produkt (gemäß dem Artikel in Bezug auf Garantie und Konformität)  oder über andere Aspekte der Dienstleistung von Schenkeveldreanimatie hat, kann er telefonisch, per E-Mail oder auf dem Postweg eine Beschwerde bei Schenkeveldreanimatie einreichen. Die Kontaktdaten finden Sie unten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Im Fall einer Reklamation erhält der Kunde so schnell wie möglich, jedoch in jedem Fall innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Beschwerde, eine Antwort auf seine Beschwerde. Ist eine inhaltliche oder verbindliche Rückmeldung noch nicht möglich, bestätigt Schenkeveldreanimatie innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Beschwerde und gibt an, innerhalb welcher Frist eine inhaltliche oder verbindliche Antwort zur Reklamation des Kunden zu erwarten ist.
  3. Der Unternehmer richtet ein hinreichend bekannt gemachtes Reklamationsverfahren ein und behandelt Reklamationen übereinstimmend mit diesem Reklamationsverfahren.
  4. Reklamationen über die Erfüllung des Vertrages müssen innerhalb 7 Tagen, nachdem der Verbraucher die Mängel festgestellt hat, vollständig und eindeutig beschrieben bei dem Unternehmer eingereicht werden.
  5. Wenn die Reklamation nicht innerhalb einer angemessenen Frist nach Einreichung der Reklamation im gegenseitigen Einvernehmen gelöst werden kann, entsteht eine Rechtstreitigkeit.
  6. Bei Reklamationen muss sich der Verbraucher zunächst an den Unternehmer wenden. Bei Beschwerden, die nicht in gegenseitigem Einvernehmen gelöst werden können, sollte sich der Verbraucher an die Stichting WebwinkelKeur (webwinkelkeur.nl) wenden, die kostenlos vermittelt. Wenn noch keine Lösung gefunden wurde, hat der Verbraucher die Möglichkeit, die Beschwerde von Stichting GeschilOnline (www.geschilonline.com) bearbeiten zu lassen. Die Entscheidung ist bindend und sowohl der Unternehmer als auch der Verbraucher stimmen dieser bindenden Entscheidung zu. Die Vorlage eines Rechtsstreits bei diesem Streitbeilegungsausschuss ist mit Kosten verbunden, die der Verbraucher an den zuständigen Ausschuss zu zahlen hat. Beschwerden können auch über die europäische OS-Plattform (https://ec.europa.eu/odr) gemeldet werden.
  7. Eine Reklamation setzt die Pflichten des Unternehmers nicht außer Kraft, es sei denn, der Unternehmer gibt schriftlich etwas anderes an.
  8. Wird eine Reklamation vom Unternehmer für berechtigt befunden, wird der Unternehmer nach seiner Wahl die gelieferten Produkte kostenlos ersetzen oder reparieren.


Haftung
  1. Die Gesamthaftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden wegen der unterstellten Nichteinhaltung des Vertrags ist auf die Erstattung eines Höchstbetrags des für diesen Vertrag festgelegten Betrags (einschließlich Mehrwertsteuer) beschränkt.
  2. Die Haftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden für indirekte Schäden, einschließlich in jedem Fall - aber ausdrücklich nicht ausschließlich - Folgeschäden, entgangenen Gewinns, entgangenen Ersparnissen, Datenverlust und Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechung, ist ausgeschlossen.
  3. Abgesehen von den in den beiden vorhergehenden Absätzen dieses Artikels genannten Fällen haftet Schenkeveldreanimatie dem Kunden nicht für irgendwelche Entschädigungen, ungeachtet der Gründe, auf die sich eine Schadensersatzklage stützen würde. Die in diesem Artikel genannten Beschränkungen erlöschen jedoch, wenn und soweit Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Schenkeveldreanimatie beruhen.
  4. Die Haftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden wegen eines anzurechnenden Mangels an der Vertragserfüllung entsteht nur, wenn der Kunde Schenkeveldreanimatie unverzüglich und ordnungsgemäß schriftlich unter Einhaltung einer angemessenen Frist zur Beseitigung des Mangels und Schenkeveldreanimatie auch nach Ablauf dieser Frist seine Verpflichtungen nicht erfüllt. Die Inverzugsetzung muss eine möglichst detaillierte Beschreibung des Mangels enthalten, damit Schenkeveldreanimatie angemessen reagieren kann.
  5. Voraussetzung für das Bestehen eines Schadensersatzanspruchs ist immer, dass der Kunde den Schaden Schenkeveldreanimatie so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach seinem Auftreten, schriftlich anzeigt.
  6. Im Falle höherer Gewalt ist Schenkeveldreanimatie nicht verpflichtet, dem Kunden eine Entschädigung zu zahlen.
Gebrauchsanweisung und Vorsichtsmaßnahmen für sicheren Gebrauch
  1. Der Kunde hat alle zumutbaren Anstrengungen zu unternehmen, um sicherzustellen, dass das von Schenkeveldreanimatie gelieferte Gerät von ihm und seinen Mitarbeitern in Übereinstimmung mit den beigefügten Gebrauchsanweisungen verwendet wird, und auch die erforderlichen Schritte einschließlich der Bereitstellung von Informationen zu unternehmen, um Gewährleistung der sicheren Verwendung der vom Verkäufer zu liefernden Geräte.
  2. Der Kunde stellt sicher, dass seine Kunden und sonstige Dritte auch über den sicheren und fachgerechten Umgang mit den vom Verkäufer zu liefernden Geräten informiert werden. Der Käufer muss die Gebrauchsanweisung und andere Unterlagen zusammen mit dem Gerät den möglichen Käufern zusammen mit dem Gerät zur Verfügung stellen.
  3. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch oder durch Nichtbeachtung der in diesem Artikel genannten Bedingungen entstehen.
Umgang und Verwendung der im Gerät gespeicherten Daten
  1. Daten, die im Liefergegenstand oder auf mitgelieferten Materialien wie Speicherkarten gespeichert sind, dürfen vom Kunden niemals gelöscht werden. Der Kunde ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Dritte keine Daten löschen. Die Entfernung von Daten darf nur durch Schenkeveldreanimatie erfolgen.
  2. Auf Wunsch des Kunden, des Patienten oder des behandelnden Spezialisten werden die entsprechenden Daten dem behandelnden Spezialisten ausgehändigt. Der Kunde garantiert, dass er auf Wunsch des Patienten auf diese Aufforderung reagiert.
  3. Daten, die im Liefergegenstand oder auf gelieferten Materialien gespeichert sind, können von Schenkeveldreanimatie jederzeit für anonyme statistische Erhebungen durch interessierte Parteien verwendet werden.

Verpflichtungen Schenkeveldreanimatie
  1. Schenkeveldreanimatie führt den Vertrag ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Vertrags aus. Wenn der Auftrag eine Serviceleistung erbringt, ist Schenkeveldreanimatie verpflichtet, die Ursache eines Mangels zu ermitteln und anschließend die Ursache des Mangels zu beseitigen.
  2. Der Kunde gibt Schenkeveldreanimatie alle Informationen, die er hat und die für die Durchführung des Vertrags erforderlich sind. Schenkeveldreanimatie kann auf der Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Informationen beruhen, es sei denn, es ist klar, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind.
  3. Der Kunde beauftragt Dritte nicht ohne vorherige Rücksprache mit Schenkeveldreanimatie  wenn dies die Erfüllung des Auftrages durch Schenkeveldreanimatie beeinflussen kann.
  4. Wenn es für eine ordnungsgemäße Ausführung des Auftrags erforderlich ist, einen oder mehrere Dritte zu beauftragen, besprechen die Parteien, wer dies sein wird und welche Tätigkeiten diesen Dritten übertragen werden. Der Kunde weist dann diese Partei an.
  5. Alle Lieferzeiten sind unverbindlich. Wenn Zeiträume genannt werden, sind diese immer unverbindlich.
Pflichten des Kunden
  1. Der Kunde gibt Schenkeveldreanimatie die Möglichkeit, den Vertrag auszuführen.
  2. Der Auftraggeber hat dafür Sorge zu tragen, dass Arbeiten und / oder Lieferungen, die nicht Vertragsbestandteil sind, von Dritten rechtzeitig und auf solche Weise ausgeführt werden, dass sich die Vertragserfüllung nicht verzögert. Tritt dennoch eine Verzögerung im Sinne dieses Absatzes ein, hat der Kunde Schenkeveldreanimatie rechtzeitig zu informieren.
  3. Wird die Vertragserfüllung durch Umstände verzögert oder unterbrochen, die auf Rechnung und Gefahr des Kunden gehen, ist der Kunde verpflichtet, Schenkeveldreanimatie die dadurch entstehenden Kosten zu erstatten. Schenkeveldreanimatie hält diese Kosten und / oder Schäden so gering wie möglich.
  4. Wenn die in Absatz 3 genannte Verzögerung oder Unterbrechung länger als drei Monate dauert, teilt Schenkeveldreanimatie dem Kunden mit, wann die Ausführung so bald wie möglich wieder aufgenommen wird. Schenkeveldreanimatie berücksichtigt dabei die Interessen des Kunden.
Ausschluss höhere Gewalt
  1. Mit höherer Gewalt werden in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zusätzlich zu dem, was in diesem Zusammenhang unter Gesetz und Rechtsprechung verstanden wird, alle vorhersehbaren oder unvorhergesehenen externen Ursachen gemeint, auf die Schenkeveldreanimatie keinen Einfluss hat, aufgrund deren Schenkeveldreanimatie jedoch nicht in der Lage ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen.
  2. Schenkeveldreanimatie hat auch das Recht, diese Klausel geltend zu machen, wenn der Umstand, der die (weitere) Einhaltung verhindert, eintritt, nachdem Schenkeveldreanimatie seine Verpflichtung hätte erfüllen sollen.
  3. Die Verpflichtungen von Schenkeveldreanimatie werden während höherer Gewalt ausgesetzt. Dauert die Frist, in der die Erfüllung der Verpflichtungen durch Schenkeveldreanimatie aufgrund höherer Gewalt nicht möglich ist, länger als 2 Monate, sind beide Parteien berechtigt, den Vertrag ohne Verpflichtung zur Zahlung von Schadensersatz zu kündigen.
  4. Hat Schenkeveldreanimatie beim Eintritt höherer Gewalt seine Verpflichtungen bereits teilweise erfüllt oder kann es seine Verpflichtungen nur teilweise erfüllen, so ist Schenkeveldreanimatie berechtigt, das ausgeführte oder ausführbare Teil gesondert in Rechnung zu stellen und der Kunde ist verpflichtet, diese Rechnung wie eine separate Rechnung zu betrachten und bezahlen. Dies gilt jedoch nicht, wenn der bereits ausgeführte oder ausführbare Teil keinen eigenständigen Wert hat.
Eigentumsvorbehalt
  1. Solange der Kunde den gesamten vereinbarten Betrag nicht vollständig bezahlt hat, bleibt die gelieferte Ware Eigentum von Schenkeveldreanimatie.
Persönliche Informationen
  1. Schenkeveldreanimatie verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden gemäß der auf der Website veröffentlichten Datenschutzerklärung.
Schlussbestimmungen
  1. Auf den Vertrag findet niederländisches Recht Anwendung.
  2. Soweit das zwingende Recht nichts anderes vorschreibt, werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben können, dem zuständigen niederländischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem sich Schenkeveldreanimatie befindet.
  3. Sollte sich eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig herausstellen, so ist die Gültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht fällig. Die Parteien werden in diesem Fall (eine) neue (n) Bestimmung (en) ersetzen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung so weit wie gesetzlich möglich Gestalt verleihen.
  4. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet „schriftlich“ auch die Kommunikation per E-Mail und Fax, sofern die Identität des Absenders und die Integrität der E-Mail hinreichend nachgewiesen sind.
Kontaktdaten
Wenn Sie zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Kommentare haben, zögern Sie bitte nicht, uns schriftlich oder per E-Mail zu kontaktieren.
Anschrift Tinsteden 4D, 7547TG, Enschede, NIEDERLANDE
E-Mailadresse info@reanimerendoejezo.nl
Telefonnummer +31(0)53 750 1885
+31(0)6 835 37 312
KvK-Nummer 60861231
Umsatzsteuer-Id.Nr. NL199795186B01
IBAN NL58 INGB 000 651 2817

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse von Schenkeveldreanimatie

Definitionen
  1. Schenkeveldreanimatie: mit Standort Enschede und im Kamer van Koophandel-Handelsregister unter der Nummer 60861231 eingetragen
  2. Website: die Website von Schenkeveldreanimatie unter www.reanimerendoejezo.nl und alle Subdomains.
  3. Kunde: eine natürliche oder juristische Person, die einen Vertrag mit Schenkeveldreanimatie abschließt oder sich über die Website registriert hat. 
  4. Vertrag: Jede Vereinbarung oder Vertrag zwischen Schenkeveldreanimatie und dem Kunden, deren Bestandteil die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind.
  5. Allgemeine Geschäftsbedingungen: die derzeit gültige Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen
  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen in Bezug auf Kurse zwischen Schenkeveldreanimatie und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Ausnahmen werden im Vorfeld schriftlich vereinbart.
  2. Einkaufsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn diese von Schenkeveldreanimatie schriftlich akzeptiert worden sind. Im jenem Fall, wenn zusätzliche Produkt- oder Dienstleistungsbedingungen gelten und diese den Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, kann der Kunde sich auf die für ihn günstigsten Bedingungen beziehen. 
Preise und Informationen
  1. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.
  2. Der Inhalt der Website wurde mit der größten Sorgfalt erstellt. Schenkeveldreanimatie haftet jedoch nicht für etwaige fehlerhafte Informationen. Alle Preise und Angaben sind deshalb ohne Gewähr. 
Zustandekommen des Vertrages
  1. Sofern nicht anders angegeben, sind alle Angebote auf der Website von Schenkeveldreanimatie unverbindlich. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde das Angebot von Schenkeveldreanimatie annimmt und die von Schenkeveldreanimatie festgelegten Bedingungen einhält. Bei der Reservierung muss der Kunde stets die korrekten Daten und eine korrekte (E-Mail)Adresse angeben. Wenn Zweifel an der Richtigkeit der vom Kunden bei der Bestellung eingegebenen Daten bestehen, kann Schenkeveldreanimatie den Kunden anhand der vom Kunden eingegebenen Daten kontaktieren. Wenn Schenkeveldreanimatie den Kunden nicht erreichen und daher die Daten nicht überprüfen kann, kann Schenkeveldreanimatie die Reservierung stornieren. Wenn sich herausstellt, dass der Kunde beim Akzeptieren oder sonstigen Eingehen des Vertrags falsche Informationen angegeben hat, hat Schenkeveldreanimatie das Recht, seine Verpflichtung erst nach Erhalt der richtigen Informationen zu erfüllen. Schenkeveldreanimatie kann innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen eine Bonitätsprüfung durchführen. Hat Schenkeveldreanimatie infolgedessen Gründe, den Vertrag nicht zu schließen, ist es berechtigt, einen Auftrag oder Antrag mit Gründen abzulehnen oder der Durchführung besondere Bedingungen wie Vorauszahlung beizufügen.
Ausführungsvereinbarung
  1. Sobald die Zahlung bei Schenkeveldreanimatie eingegangen ist, wird Schenkeveldreanimatie die Reservierungsbestätigung unter Beachtung der Bestimmungen in Absatz 3 dieses Artikels so bald wie möglich senden.
  2. Schenkeveldreanimatie ist berechtigt, Dritte mit der Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Vertrag zu beauftragen.
Stornierung
  1. Das Stornieren eines Trainings oder Kurses ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenlos. Sie erhalten die Zahlung innerhalb von 14 Tagen zurück. Bei späterer Stornierung gelten folgende Bedingungen: Bei Stornierungen von 4 Wochen vor Reisebeginn bis 2 Wochen vor Reisebeginn werden 50% des Preises berechnet. Sie erhalten 50% Ihrer Zahlung innerhalb von 14 Tagen zurück. Wenn Sie weniger als 2 Wochen vor dem Start stornieren, wird der volle Preis berechnet. Der Platz im Kurs oder in der Schulung kann immer von Dritten eingenommen werden. Der Kunde muss Schenkeveldreanimatie so bald wie möglich darüber informieren.
  2. Die Schulung oder der Kurs findet nicht statt, wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen. Schenkeveldreanimatie meldet dies spätestens 7 Tage (bei einem Kurs von 2 oder mehr halben Tagen) oder 3 Tage (bei einem Kurs von einem halben Tag) vor dem Start. Der Kunde erhält den vollen Betrag der Zahlung innerhalb von 14 Tagen zurück.
  3. Bei einem Ausfall des Trainers plant Schenkeveldreanimatie den Kurs neu oder setzt einen qualitativ gleichwertigen Trainer ein.
Zahlungsbedingungen
  1. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach der Reservierung, spätestens jedoch einen Tag vor Kurs- oder Trainingsbeginn erfolgen. Bei verspäteter Zahlung wird der Kunde nicht zum Kurs zugelassen. Die Zahlungsverpflichtung des Kunden bleibt in dem Fall bestehen.
  2. Der Kunde muss Zahlungen an Schenkeveldreanimatie gemäß den im Bestellverfahren und möglicherweise auf der Website angegebenen Zahlungsmethoden leisten. Schenkeveldreanimatie ist bei der Auswahl der Zahlungsmethoden frei und kann sich auch von Zeit zu Zeit ändern. Bei Zahlung nach Lieferung hat der Kunde eine Zahlungsfrist von 14 Tagen ab dem Tag nach Lieferung.
  3. Im Falle eines Zahlungsverzugs wird dem Kunden eine entsprechende Zahlungsmahnung mit erneuten 14-tägigen Frist gesandt. Nach nicht erfolgter Zahlung innerhalb dieser 14-tägigen Frist werden die gesetzlichen Zinsen auf den noch fälligen Betrag fällig und ist Schenkeveldreanimatie berechtigt, die ihm entstandenen außergerichtlichen Inkassokosten in Rechnung zu stellen. Diese Inkassokosten betragen maximal: 15% auf ausstehende Beträge bis zu € 2.500; 10% über den folgenden € 2.500 und 5% über den folgenden € 5.000 mit einem Minimum von € 40. Schenkeveldreanimatie kann von den angegebenen Beträgen und Prozentsätzen zum Vorteil des Kunden abweichen.
Garantie und Konformität
  1. Dieser Artikel gilt nur für Privatpersonen, die nicht im Namen einer Firma oder als Selbstständige bestellen. Sofern von Schenkeveldreanimatie jedoch eine gesonderte Garantie auf die Produkte gegeben wird, gilt diese für jeden Kunden.
  2. Schenkeveldreanimatie garantiert, dass die Dienstleistung dem Vertrag, den im Angebot angegebenen Spezifikationen, den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden angemessenen Anforderungen an Zuverlässigkeit und/oder Verwendbarkeit sowie den gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen.
  3. Wenn die erbrachte Leistung nicht der Vereinbarung entspricht, muss der Kunde Schenkeveldreanimatie innerhalb von 5 Tagen nach Ende des Kurses diesbezüglich benachrichtigen.
  4. Wenn Schenkeveldreanimatie die Reklamation für gerechtfertigt hält, werden die entsprechenden Dienstleistungen nach Rücksprache mit dem Kunden repariert, ersetzt oder erstattet. Die maximale Rückerstattung, vorbehaltlich des Artikels über die Haftung, entspricht dem Preis, den der Kunde für das Produkt bezahlt.

Reklamationsregelung
  1. Wenn der Kunde eine Beschwerde über eine Dienstleistung (gemäß dem Artikel in Bezug auf Garantie und Konformität) von Schenkeveldreanimatie hat, kann er telefonisch, per E-Mail oder auf dem Postweg eine Beschwerde bei Schenkeveldreanimatie einreichen. Die Kontaktdaten finden Sie unten in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Im Fall einer Reklamation erhält der Kunde so schnell wie möglich, jedoch in jedem Fall innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Beschwerde, eine Antwort auf seine Beschwerde. Ist eine inhaltliche oder verbindliche Rückmeldung noch nicht möglich, bestätigt Schenkeveldreanimatie innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Beschwerde und gibt an, innerhalb welcher Frist eine inhaltliche oder verbindliche Antwort zur Reklamation des Kunden zu erwarten ist.
Haftung
  1. Die Gesamthaftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden wegen der unterstellten Nichteinhaltung des Vertrags ist auf die Erstattung eines Höchstbetrags des für diesen Vertrag festgelegten Betrags (einschließlich Mehrwertsteuer) beschränkt.
  2. Die Haftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden für indirekte Schäden, einschließlich in jedem Fall - aber ausdrücklich nicht ausschließlich - Folgeschäden, entgangenen Gewinns, entgangenen Ersparnissen, Datenverlust und Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechung, ist ausgeschlossen.
  3. Abgesehen von den in den beiden vorhergehenden Absätzen dieses Artikels genannten Fällen haftet Schenkeveldreanimatie dem Kunden nicht für irgendwelche Entschädigungen, ungeachtet der Gründe, auf die sich eine Schadensersatzklage stützen würde. Die in diesem Artikel genannten Beschränkungen erlöschen jedoch, wenn und soweit Schäden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Schenkeveldreanimatie beruhen.
  4. Die Haftung von Schenkeveldreanimatie gegenüber dem Kunden wegen eines anzurechnenden Mangels an der Vertragserfüllung entsteht nur, wenn der Kunde Schenkeveldreanimatie unverzüglich und ordnungsgemäß schriftlich unter Einhaltung einer angemessenen Frist zur Beseitigung des Mangels und Schenkeveldreanimatie auch nach Ablauf dieser Frist seine Verpflichtungen nicht erfüllt. Die Inverzugsetzung muss eine möglichst detaillierte Beschreibung des Mangels enthalten, damit Schenkeveldreanimatie angemessen reagieren kann.
  5. Voraussetzung für das Bestehen eines Schadensersatzanspruchs ist immer, dass der Kunde den Schaden Schenkeveldreanimatie so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach seinem Auftreten, schriftlich anzeigt.
  6. Im Falle höherer Gewalt ist Schenkeveldreanimatie nicht verpflichtet, dem Kunden eine Entschädigung zu zahlen.

Persönliche Informationen
  1. Schenkeveldreanimatie verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden gemäß der auf der Website veröffentlichten Datenschutzerklärung.

Schlussbestimmungen
  1. Auf den Vertrag findet niederländisches Recht Anwendung.
  2. Soweit das zwingende Recht nichts anderes vorschreibt, werden alle Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben können, dem zuständigen niederländischen Gericht in dem Bezirk vorgelegt, in dem sich Schenkeveldreanimatie befindet.
  3. Sollte sich eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig herausstellen, so ist die Gültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht fällig. Die Parteien werden in diesem Fall (eine) neue (n) Bestimmung (en) ersetzen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung so weit wie gesetzlich möglich Gestalt verleihen.
  4. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet „schriftlich“ auch die Kommunikation per E-Mail und Fax, sofern die Identität des Absenders und die Integrität der E-Mail hinreichend nachgewiesen sind.


Kontaktdaten
Wenn Sie zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen, Beschwerden oder Kommentare haben, zögern Sie bitte nicht, uns schriftlich oder per E-Mail zu kontaktieren.
Anschrift Tinsteden 4D, 7547TG, Enschede, NIEDERLANDE
E-Mailadresse info@reanimerendoejezo.nl
Telefonnummer +31(0)53 750 1885
+31(0)6 835 37 312
KvK-Nummer 60861231
Umsatzsteuer-Id.Nr. NL199795186B01
IBAN NL58 INGB 000 651 2817

 

Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.